VR-mobileCash: Geld abheben ohne Karte

Jederzeit sicher Bargeld mittels Smartphone und VR-Banking-App

Mit VR-mobileCash heben Sie Geld am Geldautomaten ohne Karte ab – jederzeit, sicher und bequem. Sie benötigen dafür lediglich ein Smartphone mit installierter VR-Banking-App und eine Registrierung für "Mobile Auszahlung" im Online-Banking Ihrer Frankfurter Volksbank. Damit bekommen Sie auch ohne Karte an jedem Geldautomaten Bargeld, der über die Funktion "Mobile Auszahlung" verfügt.

 

Verständlich erklärt: VR-mobileCash

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einmalige Freischaltung erforderlich

Damit Sie VR-mobileCash nutzen können, müssen Sie sich zunächst einmalig in der VR-Banking-App und im Online-Banking registrieren. Nach erfolgreicher Freischaltung können Sie am Geldautomaten mit VR-mobileCash Geld ohne Karte abheben.

Ihre Vorteile mit VR-mobileCash

  • Jederzeit Geld abheben ohne Karte mittels Smartphone und VR-BankingApp
  • Einfache Handhabung
  • Sicheres Verfahren

So funktioniert´s

So funktioniert das Geld abheben ohne Karte


Schritt 1: Öffnen Sie die VR-Banking-App auf Ihrem Smartphone und wählen Sie den Menüpunkt "Mobile Auszahlung". Wählen Sie das gewünschte Konto aus. Erfassen Sie den gewünschten Auszahlungsbetrag und gegebenenfalls die Stückelung. Bitte lassen Sie die VR-Banking-App geöffnet.

 


Schritt 2: Rufen Sie nun am Geldautomaten durch Tippen auf die Schaltfläche die Funktion "Mobile Auszahlung" auf. Der Geldautomat zeigt Ihnen anschließend eine "mTIN" (mobile Transaktions-Identifikations-Nummer) und einen dazugehörigen QR-Code an.

 


Schritt 3:
Sie können nun entscheiden, ob Sie den QR-Code, der Ihnen am Geldautomaten angezeigt wird, über "QR-Code erfassen" scannen oder die mTIN über "Jetzt mTIN erfassen" manuell in der VR-Banking-App erfassen. Zum Scannen halten Sie bitte Ihr Smartphone mit der Kamera vor den QR-Code. Eine gesonderte App ist dafür nicht notwendig. Zur manuellen Erfassung tippen Sie bitte den Freischaltcode ein.

 


Schritt 4: Geben Sie nun am Geldautomaten die mPIN (mobile PIN) ein, die Sie nach Freischaltung der Funktion "Mobile Auszahlung" im Online-Banking Ihrer Frankfurter Volksbank per Post erhalten haben.

 


Schritt 5: Die Bargeldauszahlung am Geldautomaten erfolgt nun. Bitte entnehmen Sie das Bargeld. Melden Sie sich nun auch von der VR-Banking-App ab und schließen Sie diese.
 

Erstellt mit Bildmaterial der Agentur: va bene publishing GmbH

 

So schalten Sie sich frei

So bestellen Sie VR-mobileCash

Nutzen Sie bereits die Funktion "Kwitt"? Dann müssen Sie Ihre VR-Banking-App nicht erneut registrieren. Beachten Sie hier bitte den abweichenden Bestellprozess.

 


Schritt 1: Öffnen Sie die VR-Banking-App auf Ihrem Smartphone. Melden Sie sich mit der Bankleitzahl und Ihrem VR-NetKey/Alias und mit Eingabe Ihrer PIN an. Wählen Sie den Menüpunkt "Mobile Auszahlung". Nach erneuter Eingabe Ihrer VR-NetKey-PIN wird Ihnen ein geräte-individueller Code in der VR-Banking-App angezeigt. Dieser gibt Ihnen Auskunft darüber, dass die VR-Banking-App unter der angegebenen App-ID registriert wurde. Bitte lassen Sie die VR-Banking-App geöffnet.

Ohne erneute Registrierung:

Wenn Sie bereits die Funktion "Kwitt" nutzen, können Sie die Funktion VR-mobileCash ohne erneute Freischaltung im Online-Banking bestellen. Sie müssen Ihre VR-Banking-App in diesem Fall nicht nochmal registrieren.

 


Schritt 2: Bitte melden Sie sich nun mit Ihrem PC über unsere Internetseite im Online-Banking an. Im Bereich "Banking > Service > Weitere Services > Mobile Auszahlung" wird Ihnen Ihr Smartphone mit der dazugehörigen App-ID angezeigt. Klicken Sie im Kasten "Mobile Auszahlung" auf den Button "Zur Anmeldung". Vergleichen Sie nun die dort angegebene App-ID mit der in Ihrem Smartphone. Durch Bestätigung der Sonderbedingungen für VR-mobileCash und anschließender TAN-Eingabe schließen Sie die Anmeldung ab.

Ohne erneute Registrierung:

Wenn Sie bereits die Funktion "Kwitt" nutzen, müssen Sie die im Online-Banking angegebene App-ID nicht erneut mit der ID in Ihrem Smartphone vergleichen.

 


Schritt 3: Innerhalb von 3 bis 4 Werktagen erhalten Sie auf dem Postweg Ihre mobile PIN (mPIN). Der Freischaltcode (QR-Code bzw. alphanumerischer Code) wird Ihnen direkt nach Eingabe der TAN im Bestellprozess im Online-Banking angezeigt.

Ohne erneute Registrierung:

Der Freischaltcode wird Ihnen nicht im Online-Banking angezeigt, wenn Sie bereits die Funktion "Kwitt" nutzen. In diesem Fall können Sie VR-mobileCash nun ohne weitere Freischaltung mit Ihrer mobile PIN nutzen.

 


Schritt 4: Öffnen Sie bitte mit Ihrem Smartphone den Bereich "Mobile Auszahlung" in der VR-Banking-App. Sie können nun entscheiden, ob Sie den Freischaltcode (QR-Code), der Ihnen im Bestellprozess im Online-Banking angezeigt wird, scannen oder den Freischaltcode manuell erfassen. Zum Scannen halten Sie bitte Ihr Smartphone mit der Kamera vor den QR-Code. Eine gesonderte App ist dafür nicht notwendig. Zur manuellen Erfassung tippen Sie bitte den Freischaltcode ein. Nach erfolgreicher Freischaltung erhalten Sie einen entsprechenden Hinweis in der VR-Banking-App. Sobald Sie Ihre mobile PIN per Post erhalten haben, können Sie über VR-mobileCash ohne Karte Geld abheben.

Ohne erneute Registrierung:

Dieser Schritt entfällt, wenn Sie bereits die Funktion "Kwitt" nutzen.

 

Erstellt mit Bildmaterial der Agentur: va bene publishing GmbH

 

Konditionen

            Kosten für ersten Freischaltcode:             kostenfrei

            Kosten für folgende Freischaltcodes*:     5,00 Euro

 

                *werden nur benötigt, wenn der erste Freischaltcode nicht mehr auffindbar ist



Häufig gestellte Fragen

Mit welchen Smartphones funktioniert VR-mobileCash?

Geld abheben ohne Karte mit VR-mobileCash funktioniert auf Android Phone ab Version 2.2 und

iPhone ab iOS 7.0.

Ich habe mein Smartphone gewechselt bzw. auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Was muss ich bzgl.
VR-mobileCash tun?

Bitte registrieren Sie die VR-Banking-App erneut. Nach Eingabe des Freischaltcodes ist Geld abheben ohne Karte wieder möglich. Die mPIN (mobile PIN) behält weiterhin ihre Gültigkeit.

Kann ich die mPIN (mobile PIN) ändern?

Eine Änderung der mPIN ist nicht möglich.

Wie kann ich erkennen, dass der Geldautomat über die Funktion "Mobile Auszahlung" verfügt?

Über die Geldautomaten-Suche in der VR-Banking-App können Sie auch die Geldautomaten mit der Funktion "Mobile Auszahlung" finden. Diese sind im Suchergebnis entsprechend gekennzeichnet.

Am Geldautomaten selbst erkennen Sie diese Funktion, wenn Sie die "Mobile Auszahlung" durch Tippen auf

die Schaltfläche aufrufen können.

Kann ich als minderjähriger Kunde auch VR-mobileCash nutzen?

Minderjährige benötigen für die Registrierung zu VR-mobileCash die Zustimmung ihrer Erziehungsberechtigten bzw. gesetzlichen Vertreter. Im Online-Banking im Bereich "Banking > Service > Weitere Services > Mobile Auszahlung" sowie im Anschluss an diesen Absatz finden Sie das PDF "Zustimmungserklärung Minderjährige Mobile Auszahlung". Bitte laden Sie dieses PDF herunter und geben es ausgefüllt mit der Unterschrift Ihrer Erziehungsberechtigten bzw.  gesetzlichen Vertreter in Ihrer Frankfurter Volksbank ab. Nach erfolgreicher Freischaltung durch Ihren Bankberater können Sie sich registrieren, wie im Reiter "So schalten Sie sich frei" beschrieben.