FVB DepotKomfort: Wertpapierdepot mit individueller Beratung

Verlassen Sie sich bei der Wertpapierberatung auf einen professionellen Partner: Mit dem FVB DepotKomfort beraten wir Sie rund um das Thema Wertpapiere und gehen individuell auf Ihre Situation ein, damit Sie maximal profitieren können.

Das hat unser FVB DepotKomfort zu bieten

Das Wertpapierdepot FVB DepotKomfort ist ein flexibles Multitalent für Ihre Vermögensanlage. Ihr Berater berät Sie individuell und Sie können je nach Bedarf in der Filiale, telefonisch oder auch selbstständig online Ihre Wertpapiere handeln.

Das FVB DepotKomfort auf einen Blick:

  • Individuelle Beratung anhand Ihrer Ziele und ein persönliches Anlagekonzept, das von Ihrem Berater für Sie erstellt wird
  • Wertpapierorders mit persönlicher oder telefonischer Beratung
  • Zusätzliche Möglichkeit, selbstständig Online-Orders zu günstigen Konditionen zu erteilen

Sie möchten mehr erfahren? Gerne beraten wir Sie einem persönlichen Gespräch vor Ort zu diesem und anderen Wertpapierdepots.

Unser Tipp: Professionelle Vermögensverwaltung mit echtem Mehrwert ist auch schon ab 10.000 € möglich – mit „MeinVermögen“.

Konditionen des FVB DepotKomfort im Überblick*

Depotführung Order mit Beratung Online-Order
Ab 0,045% vom Depotvolumen p.Q., min. 6,90 € 19,90 € zzgl. 0,50% - 1,00% vom Ordervolumen (1,00% - Aktien / 0,50% - Renten) 4,90 € zzgl. 0,25% vom Ordervolumen, min. 9,90 €

* Bei den aufgeführten Depotkonditionen handelt es sich um einen Auszug. Die vollständigen Depotkonditionen sind in unserem Preis-Leistungsverzeichnis zu finden.

Wie Sie das FVB DepotKomfort eröffnen

Sie haben Interesse an individueller Beratung mit dem FVB DepotKomfort? Dann können Sie in einer persönlichen Beratung mehr über das Wertpapierdepot der Frankfurter Volksbank erfahren und bei Bedarf direkt eröffnen.

Vereinbaren Sie dazu einfach & unkompliziert einen Beratungstermin vor Ort über unsere Online-Terminvereinbarung.

Das FVB DepotKomfort passt nicht zu Ihnen? Kein Problem, wir bieten Ihnen drei weitere Depotmodelle an.

Mit unserem Online-Depotfinder können Sie schnell & unkompliziert herausfinden, welches Depot am besten zu Ihnen passt. Natürlich ermitteln wir auch gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch Ihren individuellen Bedarf und finden das passende Depot für Sie.

Häufige Fragen

Wie wird das Depot abgerechnet?

Das gesamte Entgelt für die Depotführung für das abgelaufene Quartal berechnet sich anhand Ihres Depotvolumens zum Quartalsende. Anschließend wird das Volumen mit dem variablen Depotentgelt multipliziert. Liegt der errechnete Wert über dem jeweiligen Mindestpreis Ihres Modells, ist der errechnete Wert das fällige Depotentgelt. Liegt der Wert unter dem Mindestpreis, greift der Mindestpreis als dann fälliges Depotentgelt.

Welche Gebühren fallen an, wenn keine Bestände im Depot vorhanden sind?

Wenn Sie keine Bestände im Depot haben, zahlen Sie immer den Mindestpreis des jeweiligen Depotmodells.

Welches Entgelt bekomme ich bei Depotauflösung berechnet und auf welchen Depotwert?

Es fällt keine zusätzliche Gebühr an. Im Gegenteil, die FVB verzichtet für maximal ein Quartal auf die Berechnung des Preises für die Depotführung.

Wie wird das Orderentgelt berechnet?

Das Ordervolumen wird mit dem in Ihrem Modell gültigen variablen Orderentgelt (je nach Wertpapierart) multipliziert. Der errechnete Betrag wird anschließend zu dem jeweiligen Order-Grundpreis addiert. Bei Online-Orders gilt zusätzlich noch ein Mindestpreis von 9,90 €. Wird der Mindestpreis durch den berechneten Betrag aus variablen Entgelt plus Grundpreis nicht überschritten, kommt dieser zum Tragen.

Unterscheiden sich die Orderpreise je nach Depotmodell?

Die Orderpreise sind in jedem Modell die Gleichen mit Ausnahme unserer FVB DepotExklusiv 50 und 100 Tarife und dem FVB DepotFuture, wo Sie von vergünstigten Preisen profitieren.

Gibt es besondere Zuschläge die zu beachten sind?

Es gilt wie bisher, dass fremde Spesen an den Kunden weitergegeben werden. Detailliertere Preispunkte sind außerdem im Preis- und Leistungsverzeichnis zu finden.

Was muss ich als bestehender Kunde zur Umstellung unternehmen?

Grundsätzlich besteht für Sie kein Handlungsbedarf. Bei Unklarheiten empfehlen wir Ihnen jedoch, sich bei Ihrem Berater über die neuen Depotmodelle zu informieren.

 

Wichtige Hinweise zu Risiken von Anlageprodukten: Die hier angebotenen Informationen enthalten nur allgemeine Hinweise zu einzelnen Arten von Finanzinstrumenten. Sie stellen die Chancen und Risiken der Anlageprodukte nicht abschließend dar und sollen eine ausführliche und umfassende Aufklärung und Beratung nicht ersetzen. Detaillierte Informationen über Anlagestrategien und einzelne Anlageprodukte einschließlich damit verbundener Risiken, Ausführungsplätze sowie Kosten und Nebenkosten stellt Ihnen Ihre Frankfurter Volksbank vor Umsetzung einer Anlageentscheidung im Rahmen der Beratung zur Verfügung.

Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie gerne.