Pflichtinformationen

Hier finden Sie folgende Angaben:

  • Erklärung gemäß Artikel 5 der Verordnung (EU) 2017/1129 (EU-ProspektVO)
  • Erklärung gemäß § 134b Aktiengesetz
  • EU Offenlegungsverordnung - Nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor
  • Informationen nach § 15 der Versicherungsvermittlerverordnung
  • Informationen zu Liquiditätsmanagementtools nach dem Kapitalanlagegesetzbuch

Die Anbieterkennzeichnung nach § 5 TMG finden Sie in unserem Impressum.

Wertpapiere

Erklärung gemäß Artikel 5 der Verordnung (EU) 2017/1129 (EU-ProspektVO)
   

Der Frankfurter Volksbank Rhein-Main eG liegen für sämtliche von ihr gemäß Artikel 5 Absatz 1 Unterabsatz 2 EU-ProspektVO angebotenen Wertpapiere die erforderlichen Zustimmungen zur Prospektverwendung vor. Die Prospekte werden gemäß den Bedingungen verwendet, an die die Zustimmungen gebunden sind.

 

Erklärung gemäß § 134b Aktiengesetz
 

Im Bereich der eigenen Vermögensverwaltung/Finanzportfolioverwaltung verzichtet die Frankfurter Volksbank Rhein-Main eG auf die Teilnahme sowie auf die Ausübung der Aktionärsrechte im Rahmen der Hauptversammlungen der jeweiligen Gesellschaften, da der Umfang der Beteiligungen an den jeweiligen Portfoliounternehmen unbedeutend ist. Aus diesem Grund sieht die Frankfurter Volksbank Rhein-Main eG von der Veröffentlichung einer Mitwirkungspolitik (§ 134b Abs. 1 AktG), der Veröffentlichung einer Umsetzung der Mitwirkungspolitik (§ 134b Abs. 2 AktG) sowie von der Veröffentlichung des Abstimmverhaltens (§ 134b Abs. 3 AktG) ab.

Informationen zur Ausführung von Kundenaufträgen

Der nachfolgenden Tabelle können Sie entnehmen, welche Kundenaufträge in welchen Kategorien von Finanzinstrumenten, beispielsweise Eigenkapitalinstrumente wie Aktien und Aktienzertifikate, zu welchem Prozentsatz an welchen Ausführungsplätzen ausgeführt und an welche Wertpapierfirmen zur Ausführung weitergeleitet wurden. Aufgeführt sind die fünf wichtigsten Ausführungsplätze und Wertpapierfirmen.

Die Frankfurter Volksbank Rhein-Main eG ist Börsenteilnehmer an den Handelsplätzen Frankfurt und Xetra. Wertpapieraufträge für alle anderen Ausführungsplätze werden über Wertpapierfirmen weitergeleitet.

Top-fünf-Reporting: Ausführungsplätze und Wertpapierfirmen für Privatkunden

Top-fünf-Reporting: Ausführungsplätze und Wertpapierfirmen für Professionelle Kunden


 

Qualitätsberichte

Versicherungen

Informationen nach § 15 der Versicherungsvermittlerverordnung

Frankfurter Volksbank Rhein-Main eG

Börsenstraße 7-11

60313 Frankfurt am Main

 

Telefon 0800 69 2172-0

Telefax 069 2172-21501

 

Bankleitzahl: 501 900 00

S.W.I.F.T. / BIC: FFVBDEFF

USt-IdNr.: DE114104100

info@frankfurter-volksbank.de

www.frankfurter-volksbank.de

Versicherungsvertreter nach § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung

Die Beratung erfolgt auf Basis der Produkte der:

Alte Leipziger Lebensversicherung AG, Alte Leipziger-Platz 1, 61440 Oberursel

R+V Versicherungsgruppe, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden

Victoria Versicherung AG, Victoriaplatz 1, 40198 Düsseldorf

ERGO Versicherungsgruppe AG, Victoriaplatz 2, 40198 Düsseldorf

Württembergische Versicherung AG, Gutenbergstraße 30, 70176 Stuttgart

Angaben zum Versicherungsvermittlerregister

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e. V.

Breite Straße 29

10178 Berlin

www.vermittlerregister.info oder

www.vermittlerregister.org

Registrierungsnummer

D-JZEH-NICEF-34

Anschrift Schlichtungsstellen

Verein Versicherungsombudsmann e. V.

Postfach 08 06 32, 10006 Berlin

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung

Leipziger Straße 104, 10117 Berlin

Informationen zur Entgelttransparenz nach den §§ 5 bis 19 Zahlungskontengesetz


 

Kontenschnittstelle für Dritte Zahlungsdienstleister

EU-Offenlegungsverordnung

Nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor

In den folgenden PDF-Dokumenten finden Sie detaillierte Informationen zum Umgang der Frankfurter Volksbank Rhein-Main eG mit Nachhaltigkeitsrisiken und den wichtigsten nachteiligen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren für Finanzprodukte gemäß EU-Offenlegungsverordnung.
 

Liquiditätsmanagementtools nach dem Kapitalanlagegesetzbuch

Weiterführende Informationen

In dem folgenden PDF-Dokument finden Sie detaillierte Informationen zu den Liquiditätsmanagementtools nach dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) anlässlich ihrer gesetzlichen Einführung.
 

Der LEI (Legal Entity Identifier) der Frankfurter Volksbank lautet: 529900967AJZ6T29Q111