Flexible Geldanlage ganz nach Ihren Wünschen:
Ihr Fondssparen

Flexibel sparen bereits ab 25 Euro

Risikostreuung durch Anlage in verschiedene Wertpapiere

Stück für Stück ein Vermögen aufbauen

Bereits ab 25 Euro monatlich können Sie an den Entwicklungen an der Börse und den damit verbundenen Renditechancen teilhaben. Streuen Sie mit Investmentfonds Ihr Kapital auf verschiedene Anlageklassen und reduzieren Sie so das Risiko eines Verlusts.

Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie gerne.

Gut zu wissen

Besser verstehen

Schritt für Schritt Ihr Vermögen aufbauen: Mit dem Fondssparen der Frankfurter Volksbank können auch Sie Schritt für Schritt ein kleines Vermögen aufbauen. Dabei entscheiden Sie selbst, wie viel Sie wie oft zur Seite legen – Frequenz wie Höhe der Sparrate lassen sich jederzeit an Ihre Liquidität anpassen.

 

Alles Wichtige zum Fondssparen auf einen Blick:

  • Risikostreuung durch Investition in Aktienfonds, Rentenfonds oder Mischfonds
  • Mit kleinen Beträgen hohe Chancen realisieren
  • Höhe und Frequenz Ihrer Rate (von monatlich bis jährlich) laufend flexibel anpassbar
  • Regelmäßiger Sparplan oder unregelmäßige Zahlungen möglich
  • Anlagevermögen durch kurzfristigen Verkauf von Fondsanteilen schnell verfügbar
  • Dank Durchschnittskosten-Effekt immer ideal investiert
  • Breite Auswahl von angebotenen Fondsgesellschaften

 


So funktioniert ein Fondssparplan

 

Noch Fragen? Vereinbaren Sie gleich Ihren persönlichen Beratungstermin.

 


Persönlicher Vorteil

Ganzheitlich und maßgeschneidert: Wir verfolgen einen ganzheitlichen Beratungsansatz, bei dem Sie als Kunde im Mittelpunkt stehen. Wir nehmen uns im Beratungsgespräch die Zeit, Ihre Lebenssituation sorgfältig zu analysieren und können somit optimal auf Ihre Ziele und Wünsche eingehen und Ihnen maßgeschneiderte Lösungen präsentieren.

  • Gewissenhafte Beratung - in aller Ruhe
  • Kompetent, persönlich und natürlich kostenlos
  • Individuelle Finanzkonzepte und optimal auf Sie zugeschnittene Produktempfehlungen

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Durchschnittskosten-Effekt?

Durch die unterschiedlichen Einstiegszeitpunkte kaufen Sie mit Ihren gleichbleibenden Sparbeträgen bei niedrigen Kursen mehr, bei höheren weniger Fondsanteile. Dies kann sich langfristig für Sie auszahlen. Den durch diese Strategie erzielten positiven Effekt bezeichnet man auch als Durchschnittskosten-Effekt.

Wie bekomme ich die vermögenswirksamen Leistungen zum Fondsparen?

Bis zu einer Sparsumme von 400 Euro pro Jahr zahlt Ihnen der Staat eine Prämie von 20 Prozent. Dazu darf das zu versteuernde Einkommen für Alleinstehende nicht höher als 20.000 Euro sein. Bei Verheirateten liegt die Grenze bei 40.000 Euro. Weitere Informationen erhalten unter dem Menüpunkt VL-Anlage.

Wann gibt es beim Fondssparen staatliche Förderungen?

Beim Fondssparen können Sie von der Arbeitnehmersparzulage bei vermögenswirksamen Leistungen (VL) und von der Riester-Zulage profitieren. Union Investment bietet Ihnen verschiedene Aktienfonds, in die Sie Ihre vermögenswirksamen Leistungen einzahlen können und bei denen Sie bei Berechtigung die Arbeitnehmersparzulage erhalten können (es gelten Einkommensgrenzen). Sollten Sie nicht förderberechtigt sein oder wollen Sie auf die staatliche Förderung verzichten, können Sie Ihre vermögenswirksamen Leistungen in weiteren Fonds von Union Investment anlegen. Die Arbeitnehmersparzulage auf vermögenswirksame Leistungen erhalten Sie, wenn Sie die Einkommensgrenzen von 20.000 Euro (Ledige) bzw. 40.000 Euro (Verheiratete) nicht überschreiten. Um die volle staatliche Förderung auszuschöpfen, müssen Sie nur 34 Euro im Monat einzahlen.

Chancen & Risiken

Chancen:

Partizipation an steigenden Aktienkursen.

Risiken:

Bei einer Fondsanlage kann neben dem Risiko marktbedingter Kursschwankungen ein Ertragsrisiko sowie das Risiko des Anteilwertrückganges wegen Zahlungsverzug oder -unfähigkeit einzelner Aussteller (Emittenten) bzw. Vertragspartner bestehen. Gegebenenfalls können einzelfondsspezifisch zusätzliche Risiken wie zum Beispiel ein erhöhtes Kursschwankungsrisiko oder Wechselkursrisiko aufgrund des Anlagespektrums oder der Fondsverwaltungstechniken auftreten.

Wichtige Hinweise zu Risiken von Anlageprodukten: Die hier angebotenen Informationen enthalten nur allgemeine Hinweise zu einzelnen Arten von Finanzinstrumenten. Sie stellen die Chancen und Risiken der Anlageprodukte nicht abschließend dar und sollen eine ausführliche und umfassende Aufklärung und Beratung nicht ersetzen. Detaillierte Informationen über Anlagestrategien und einzelne Anlageprodukte einschließlich damit verbundener Risiken, Ausführungsplätze sowie Kosten und Nebenkosten stellt Ihnen Ihre Frankfurter Volksbank vor Umsetzung einer Anlageentscheidung im Rahmen der Beratung zur Verfügung.

Rechner

Wir empfehlen auch:

Der Bonus vom Arbeitgeber:
Vermögenswirksame Leistungen

VL Anlage
  • Sparen und vom Arbeitgeber einen Zuschuss erhalten
mehr

Immer gut beraten: Ihr Wertpapier-Depot

  • Persönliche Beratung durch Spezialisten
  • Individuelle Anlagestrategien
mehr

Auf geradem Weg in die eigenen vier Wände:
Ihr Bausparvertrag

  • Zinsgünstiges Darlehen als Bausparkredit
  • Garantierter Zinssatz über die gesamte Laufzeit
mehr