Tagesgeldkonto für junge Leute und Kinder
Ihr FVB-Futureflex

Sie sind unter 25 Jahre alt oder möchten für Ihr Kind oder Ihr Enkelkind Geld anlegen? Mit dem flexiblen Tagesgeldkonto FVB-FutureFlex haben wir die perfekte Geldanlage für junge Leute. Alle Informationen zum Sparen für junge Erwachsene und Kinder und wie Sie das Geld Ihres Kindes richtig anlegen, haben wir Ihnen auf dieser Seite zusammengestellt.

Sparen für junge Leute: Was ist die richtige Sparanlage?

Beim Erwachsen werden häufen sich die Geldgeschenke von Großeltern sowie Paten und auch die eigenen Eltern möchten für Ihren Nachwuchs finanziell vorsorgen. Doch welche Geldanlage eignet sich am besten für das Sparen? Die Auswahl an Geldanlagen ist groß und das richtige Sparkonto für die Geldanlage nicht leicht zu finden. Wie das gelingt, erfahren Sie hier.

Für was soll das Sparkonto verwendet werden?

Zu Beginn sollte geklärt werden, für was das Sparkonto verwendet werden soll. Für verschiedene Sparvarianten gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Geldanlage. Möchten junge Erwachsene oder die Eltern von Kindern beispielsweise monatlich einen festen Betrag einzahlen oder sporadisch Geld darauf einzahlen / überweisen? Oder sogar beides?

Ein Konto mit flexibler Einzahlung ist eine gute Möglichkeit spontan Geld aus zum Beispiel Geldgeschenken einzuzahlen aber auch regelmäßig einen festen Geldbetrag einzuzahlen oder zu überweisen.

Soll aber beispielsweise ein fester Betrag einmalig für einen längeren Zeitraum angelegt werden, ist es sinnvoller eine alternative Geldanlage zu wählen.

Grundsätzlich dürfen bei einer Geldanlage für Minderjährige keine zu hohen Risiken bestehen. Dies bedeutet aber nicht, dass dieses Geld nur auf ein klassisches Sparbuch eingezahlt werden kann. Eine Anlage in Wertpapiere, wie zum Beispiel in einen Fondssparplan oder ETF's ist auch möglich.

Der gesetzliche Vertreter, ob Eltern oder Großeltern, muss das Geld im Sinne des minderjährigen Kindes anlegen.

Auch Kinder müssen Steuern zahlen

Ob nun Sparbuch oder Wertpapiersparplan: Auch ein Kind muss Steuern für seine Kapitalerträge zahlen. Aber jede Person hat einen eigenen Steuerfreibetrag von 1000,- Euro. Legen Eltern also Geld für Ihr Kind auf ein Sparkonto mit guten Zinsen an, werden dem Kind keine Steuern abgezogen solange der Betrag die 1000,- Euro nicht übersteigt.

Modernes Sparen für junge Leute mit dem FVB-FutureFlex der Frankfurter Volksbank Rhein/Main

Eine moderne Option das Geld anzulegen, ist das neue Sparkonto der Frankfurter Volksbank Rhein/Main: das FVB-FutureFlex. Im Vergleich zum klassischen Sparbuch bietet das neue Tagesgeldkonto für Kinder eine attraktive Rendite gepaart mit neuen zusätzlichen Services. So sind sowohl Ein- und Auszahlungen als auch Überweisungen möglich. Auch Großeltern können auf das neue Sparkonto direkt Geld überweisen, ohne einen Umweg über die Eltern gehen zu müssen.

Informationen und Konditionen zum neuen Sparkonto "FVB-FutureFlex

Alle Informationen zum neuen Sparkonto "FVB-FutureFlex" finden Sie hier im Überblick:

  • Zinssatz: 2 % p.a. auf maximal 2.500 €, Abrechnung zum Ende des Jahres
  • Kostenlose Einzahlung und Auszahlung am Schalter möglich
  • OnlineBanking für Kinder (ab 10. Jahre)
  • Zusätzlicher OnlineBanking-Zugang für Eltern

Girokonto mit Tagesgeldkonto für junge Leute – Die perfekte Ergänzung

Die optimale Grundlage für ein Tagesgeldkonto, das flexible Sparoptionen bietet, ist ein dazu passendes Girokonto. Mit einem Girokonto behalten Sie die Einnahmen und Ausgaben im Blick. Gleichzeitig können Sie mit dem Tagesgeldkonto Ihr Guthaben mit Zinsen ansparen. Bei Abschluss unseres kostenlosen Girokontos FVB KontoFuture erhalten unsere jungen Kunden optional das Tagesgeldkonto FVB FutureFlex dazu. Mit diesem Produkt-Bundle sind Sie startklar für Ihre finanzielle Zukunft.

Den Freistellungsauftrag nicht vergessen

Denken Sie unbedingt an Ihren Freistellungsauftrag. Wir erklären Ihnen, warum eine Freistellung Ihrer Kapitalerträge wichtig ist und wie Sie Ihren Freistellungsauftrag ändern können.

Die Alternative zum Tagesgeld: Langfristige Geldanlage mit Fondssparplan & Co.

Es kann sich lohnen, langfristig Geld mithilfe eines festen Betrages für Ihr Kind anzulegen. Möchten Eltern oder Großeltern beispielsweise für den Führerschein oder ein Studium des Kindes langfristig Geld anlegen, sind Fondssparpläne oder ETF's sinnvolle Alternativen zum Tagesgeldkonto und Festgeld.

Auch das Bausparen mit einer Wohnungsbauprämie ist eine weitere Option. Hier sind bereits für Minderjährige attraktive Prämien möglich. Gerne beraten wir Sie zur Nutzung staatlicher Prämien.

Individuelle Beratung durch unsere Spezialisten in der Bank

Ob eine monatliche Geldanlage oder die Anlage eines festen Betrages: Wir helfen Ihnen zu vergleichen und das richtige Sparkonto für junge Menschen und Kinder zu finden. Neben den digitalen Services ist es uns als Bank ein wichtiges Anliegen Sie rund um das Thema Geld fachgerecht und individuell zu beraten. Unsere Beratung ist mehrfach ausgezeichnet und richtet sich nach ihren individuellen Bedürfnissen und Wünschen.

Über folgenden Link können Sie direkt einen Termin in Ihrer Wunschfiliale vereinbaren:

FVB-FutureFlex: Tagesgeld Rechner

Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie gerne.

Wir empfehlen auch:

Fondssparen: Flexible Geldanlage ganz nach Ihren Wünschen

Fondssparen: Von der Entwicklung der Börse porfitieren
  • Flexibel sparen bereits ab 25 Euro
  • Risikostreuung durch Vielfalt der Wertpapiere
mehr

Genau das, was Sie brauchen:
Die BasicCard zum Aufladen

BasicCard
  • Volle Kostenkontrolle, global verfügbar  
  • Schon ab 14 Jahren
mehr