Engagement

Als Genossenschaftsbank ist die Frankfurter Volksbank Rhein/Main nicht nur für ihre Kunden und Mitglieder da: Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlich verantwortlichem Handeln und geben so beispielsweise Kindern und Jugendlichen eine neue Perspektive. Im Rahmen unseres Engagements spenden wir jährlich einen namhaften sechsstelligen Betrag an karitative Einrichtungen sowie Vereine in unserer Region.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen kurz ein paar beispielhafte Projekte vorstellen:

Städel ohne Grenzen

Bei dieser gemeinsamen Initiative mit dem weltberühmten Frankfurter Städel Museum erhalten viele Schulklassen, Hortgruppen oder Kindergartenkinder kurz vor den Sommerferien einen exklusiven, einmaligen und spielerischen Einblick in über 700 Jahre Kunstgeschichte.

Leberecht Stiftung

Mit ihrem Engagement für behinderte und benachteiligte Kinder und Jugendliche ist die LEBERECHT-Stiftung eine der ältesten Hilfsaktionen deutscher Zeitungen. Die Frankfurter Volksbank Rhein/Main unterstützt die Leberecht-Stiftung mit regelmäßigen Spenden. Weitere Informationen zur Leberecht-Stiftung erhalten Sie hier.

F.A.Z. Leser helfen

Die Frankfurter Volksbank Rhein/Main ist eine von zwei Banken, unter der die Leser der Frankfurter Allgemeinen Zeitung mit Spenden nationale und internationale Hilfsprojekte unterstützen können. Mehr Informationen zum aktuellen Projekt finden Sie hier.

Sterne des Sports (Bewerbungsfrist für 2022 endet am 30. Juni)

Machen Sie mit bei den "Sternen des Sports". Wir, die Volksbanken Raiffeisenbanken und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB), ehren in diesem Wettbewerb Sportvereine aus ganz Deutschland für ihr gesellschaftliches Engagement.

***Nur für Kundinnen und Kunden der Regionalmärkte Maingau Nord und Maingau Süd***