19. Kreisstadtlauf

25.05.2017

Glückliche Sieger nach 10 Kilometern durch den Taunus und Frankfurt-Höchst

Bei der 19. Auflage des Kreisstadtlaufs haben in diesem Jahr über 1.300 Walker und Läufer die 10 Kilometer lange Strecke von Hofheim nach Höchst in Angriff genommen. Der Sieger überschritt die Ziellinie nach 30:45 Minuten mit einem neuen Streckenrekord.

Auch in diesem Jahr kam wieder eine stattliche Summe für den guten Zweck zustande. 21.000 Euro gehen an die Stiftung "Leberecht".

Weitere Informationen finden Sie im Artikel des Höchster Kreisblattes.

Siegerehrung des 19. Höchster Kreisstadtlaufes