unsere finanzprodukte und
dienstleistungen für geschäftskunden

Weniger Risiko, mehr Liquidität:
Forfaitierung

Mit dem Ankauf Ihrer Exportforderungen übernehmen wir für Sie das wirtschaftliche und politische Risiko der Forderung bei gleichzeitiger Bereitstellung Ihrer Liquidität. Wir finanzieren Ihre gewährten Zahlungsziele ab Forderungsentstehung auf Basis der regresslosen Abdiskontierung Ihrer Forderung.

Sofortiger Erhalt von Barliquidität – unabhängig vom vereinbarten Zahlungsziel

Schonung Ihrer Kreditlinie und Entlastung Ihrer Bilanz

Abwälzung der politischen, wirtschaftlichen Währungs- und Zinsänderungsrisiken auf Ihre Bank

Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie gerne.

Gut zu wissen

Besser verstehen

Unter Forfaitierung versteht man den Ankauf von Forderungen unter Verzicht auf einen Rückgriff gegen den Verkäufer bei Zahlungsausfall des Schuldners (echte Forfaitierung). Allerdings haftet der Verkäufer für den Rechtsbestand (Verität) der Forderung.

Persönlicher Vorteil

Ganzheitlich und maßgeschneidert: Wir verfolgen einen ganzheitlichen Beratungsansatz, bei dem Sie als Kunde im Mittelpunkt stehen. Wir nehmen uns im Beratungsgespräch die Zeit, Ihre Unternehmenssituation sorgfältig zu analysieren und können somit optimal auf Ihre Ziele und Wünsche eingehen und Ihnen maßgeschneiderte Lösungen präsentieren.

  • Gewissenhafte Beratung - in aller Ruhe
  • Kompetent, persönlich und natürlich kostenlos
  • Individuelle Finanzkonzepte und optimal auf Sie zugeschnittene Produktempfehlungen

Häufig gestellte Fragen

Für wen ist das Thema Forfaitierung interessant?

Es handelt sich um ein klassisches Instrument der Exportfinanzierung im Außenhandelsgeschäft.

Wie ist die Laufzeit?

Die Laufzeit ist in der Regel mittel- bzw. längerfristig.

Welche Währungen sind möglich?

Der Ankauf ist für gängige, frei konvertierbare Währungen möglich.

Wir empfehlen auch:

Intelligent finanzieren: Leasing

  • Schonung Ihrer Liquidität
  • Laufende Investition in neueste Technologie
  • Optimierungsmöglichkeit der Steuerbelastung
mehr

Außenstände kapitalisieren: Factoring

  • Offene Forderungen verkaufen
  • Liquidität schaffen
  • Zahlungsausfälle teilweise absichern
mehr

Frei verfügbar: Betriebsmittelfinanzierung

  • Zum Ausgleich Ihrer Bilanz
  • Variabler Zinssatz
  • Dispositions- und Liquiditätsspielraum
mehr